Brückenangebote der GBS - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Brückenangebote der GBS

Unterricht
Brückenangebote der GBS


Die vergangenen beiden Schuljahre waren bzw. sind immer noch geprägt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Schülerinnen und Schüler. Nun gibt es vonseiten des Kultusministeriums das auf die kommenden beiden Schuljahre angelegte bayerische Programm „gemeinsam.Brücken.bauen“. Dieses entspricht mit seinen Förderschwerpunkten der Zielsetzung des Aktionsprogramms des Bundes „Aufholen nach Corona“, das insbesondere auf eine individuelle Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung pandemiebedingter Lernrückstände setzt.

An der Graf-Botho-Schule wollen wir ebenso unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin unterstützen und bieten ihnen daher, wie im vergangenen Jahr, die Möglichkeit der Förderung in den Kernfächern in Form von sogenannten „Brückenangeboten“. Diese Förderstunde kann sowohl vor Ort als auch in digitaler Form angeboten werden und ist auf Einzelschüler oder kleine Lerngruppen angelegt. Unter bestimmten Umständen ist die Beförderung mit dem Schulbus möglich. Die zuständige Lehrkraft ist Frau C. Heibach.

Bitte melden Sie Ihr Interesse an diesem Förderangebot der zuständigen Klassenlehrkraft Ihres Kindes. Frau Heibach wird sich für den Fall einer Berücksichtigung mit Ihnen über die weitere Planung und Organisation in Verbindung setzen.
Zurück zum Seiteninhalt