Bundesweiter Vorlesetag - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bundesweiter Vorlesetag

Schulleben > Grund- und Mittelschule
 
Die GBS unterstützt den Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist das größte Vorlesefest Deutschlands: Fast 700000 Menschen haben in diesem Jahr teilgenommen und ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt. Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und haben in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zum Aktionstag eingeladen.
 
Auch die Graf-Botho-Schule Pottenstein unterstützte diese einzigartige Initiative zur Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland. Denn Vorlesen regt die Fantasie an, fördert die Sprach- und Leseentwicklung von Kindern und eröffnet damit Bildungschancen für eine erfolgreiche Zukunft. Mit unterschiedlichen Aktionen beteiligten sich die einzelnen Klassen der Schule am diesjährigen Vorlesetag, der unter dem Motto "Sport und Bewegung" stand. So war das Ziel für die Klassen eins und zwei der Kindererlebnisweg in Mengersdorf, auf dem die Schüler auf bewegte Weise in unterschiedliche Märchen und Geschichten eintauchen konnten. Die beiden dritten Klassen veranstalteten in Zusammenarbeit mit der Klasse sieben einen Bewegungsparcourse in der Turnhalle der an mehreren Stationen zum Vorlesen und Zuhören einlud und die Fünftklässler erlebten eine Märchenralley durch das Schulhaus.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü