500 Krapfen für die GBS - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

500 Krapfen für die GBS

Schulleben > Grund- und Mittelschule
Christine Thiem spendiert den Pottensteiner Schülern Krapfen
500 Krapfen für die Graf-Botho-Schule Pottenstein


Eigentlich hätte es nur ein kleiner Ausgleich für den bereits zum zweiten Mal in Folge abgesagten Schulfasching werden sollen:

Die Klassensprecherversammlung der Graf-Botho-Schule Pottenstein hatte für den Donnerstag vor den Faschingsferien dazu aufgerufen, verkleidet in die Schule zu kommen. Zusätzlich regten die Schüler an, an diesem Tag unter Federführung des Verbindungslehrers, Gerald Failner, einen Krapfenverkauf zu organisieren und baten Christine Thiem, Schülermutter und passionierte Hobbybäckerin, ob sie nicht bereit wäre, „ein paar“ Krapfen für die Schule zu backen. Spontan sagte diese zu.

Am Ende waren es fast 500 bestellte Krapfen, die ab 2.00 Uhr morgens von Christine Thiem gebacken und der Schule geliefert wurden. Und nicht nur das – Christine Thiem spendete die Krapfen für die Schule zu Gunsten der SMV (Schülermittverantwortung). Diese beschloss nun in ihrer aktuellen Versammlung, einen Teil des Erlöses den Menschen in der Ukraine zu Gute kommen zu lassen
Zurück zum Seiteninhalt