Woche der Nachhaltigkeit - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Woche der Nachhaltigkeit

Schulleben > Grund- und Mittelschule
 
Woche der Nachhaltigkeit
 
15.10.2019
 

Eine „Woche der Nachhaltigkeit“ hat das Kultusministerium für die Woche vom 14. – 18.10.2019 für die bayerischen Schulen ausgerufen. Auch die Graf-Botho-Schule Pottenstein liefert ihre Beiträge zum Naturschutz und vor allen Dingen zur Umwelterziehung der Schüler. Bereits Ende des vergangenen Schuljahres wurde eine Kooperation zwischen der Schule und dem Naturpark Fränkische Schweiz ins Leben gerufen, die als erste Maßnahme die Anlage von Blühflächen auf dem weitläufigen Schulgelände zum Ergebnis hatte. Diese naturbelassenen Flächen sollen nicht nur zum Schutz der Artenvielfalt beitragen, sondern insbesondere auch als Modellflächen zur unterrichtlichen Nutzung dienen. Das Thema Umweltschutz - aber auch Themen wie Insekten und Wiese - sind an vielen Stellen fest im Lehrplan von Grund- und Mittelschule verankert. Darüber hinaus unterstützt die Schule eine Baumpflanzaktion des Naturparks Fränkische Schweiz am Burgberg Pottenstein. Hier wird die siebte Klasse zur Renaturierung entsprechender Flächen beitragen. Als weitere nachhaltige Maßnahme hat sich die Schule entschlossen, eine konsequente Mülltrennung in allen Klassenräumen einzuführen, die von den Schülern selbst getragen wird. Die Schüler sollen mit dieser Maßnahme zu einem bewussteren Umgang mit erzeugtem Müll herangeführt werden. Zu guter Letzt verzichtet die Schule seit geraumer Zeit komplett auf den Einsatz chemischer Duftstoffe bei der Reinigung von Klassen- und Aufenthaltsräumen und reduziert so die Belastung für Mensch und Umwelt erheblich.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü