SMV Spendenaktion für die Ukraine - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

SMV Spendenaktion für die Ukraine

Schulleben > Grund- und Mittelschule
SMV der Graf-Botho-Schule Pottenstein sammelt 1141 € für die Ukraine
(05.04.2022)


Am Dienstag, den 05.04.2022 konnte Schulleiter Marco Speckner 1141 € und zahlreiche Sachspenden an den Elisabeth-Verein Pottenstein e.V. übergeben. „Für eine Schule mit knapp 270 Schülern ein mehr als stattliches Ergebnis“, freut sich Speckner und bedankte sich bei allen, die einen Beitrag zu der Aktion geleistet haben. Ins Leben gerufen hatte die Spendenaktion die Schülermitverantwortung der Graf-Botho-Schule Pottenstein.

 Stein des Anstoßes war ein Krapfenverkauf der SMV vor den Faschingsferien, bei dem rund 500 Krapfen verkauft werden konnten. Spontan entschied die Klassensprecherversammlung um Verbindungslehrer Gerald Failner einen Teil des Erlöses für die Ukraine zu spenden und rief in diesem Zuge auch Eltern, Mitschüler und Lehrerkollegium dazu auf, sich zu beteiligen. Am Ende konnten 1141 € und zahlreiche Sachspenden – von Babykleidung bis hin zu Medizinprodukten – zusammengetragen werden. „Uns ist es wichtig zu wissen, dass die Spenden auch sinnvoll eingesetzt werden“, so Verbindungslehrer Failner, „deshalb haben wir uns mit dem Elisabeth-Verein Pottenstein für eine ortsansässige Institution entschieden.“ Laut Sandra Fellner vom Elisabeth-Verein, sollen die Spendengüter noch in dieser Woche direkt in die Ukraine verbracht werden.

Herzlichen Dank an alle, die gespendet und die Aktion mitorganisiert haben!
 
Bild: Die Klassensprecher der Schule übergeben zusammen mit Schulleiter Speckner die Spenden an die beiden Vertreterinnen des Elisabeth-Vereins Pottenstein (Sandra Fellner, Mitte und Michaela Hoch, zweite von links)
Zurück zum Seiteninhalt