Welttag des Vorlesens - Graf-Botho-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Welttag des Vorlesens

Archiv > Aktionen und Projekte in den Klassen > Grundschule > 1./2. Klasse
Vorlesetag 2017

Am 17. November 2017 wurde in ganz Deutschland vorgelesen - auch an der Graf-Botho-Schule Pottenstein

Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor: In Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen, aber auch an außergewöhnlichen Orten. Die Leseaktion ist eine Initiative von der Wochenzeitschrift Die Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn und möchte die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. In diesem Jahr war das Interesse an diesem Aktionstag ungebrochen hoch und es konnten neue Rekordzahlen verbucht werden. So bleibt der Wunsch vieler Vorleserinnen und Vorleser, dass das Lesen ein fester Bestandteil im Alltag wird – und zwar nicht nur an einem sondern an 365 Tagen im Jahr!
Auch unsere Schule nahm mit Freude  daran teil. So lauschten die Schülerinnen und Schüler unserer ersten Klassen den Großen - unseren Zweitklässlern - beim Vorlesen eines Bilderbuches. Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen fanden in ihren Klassenzimmern Vorlesestationen vor und bekamen, je nach Interesse, verschiedene Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. Unsere Mittelschüler erfreuten die Kleineren, indem sie aus einer Auswahl an verschiedenen Bilderbüchern vorlasen.  

Herzlichen Dank für die spannenden, lustigen und  schönen Vorlesemomente!

Der nächste Vorlesetag ist übrigens am 16. November 2018.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü